Oliver Tschepanek

Was ist eigentlich ein Diseur ?

Ein Diseur ist eine männliche Diseuse, so einfach ist das ! Er ist Vortragskünstler, ein singender Schauspieler, insbesondere im Kabarett. Eigentlich muss ein Diseur alles können: Singen, schauspielen, Lyrik und Prosa vortragen. Jedes Stück – ein gesungenes Schauspiel. Aber ohne Gefühl - keine Chance auf Glaubwürdigkeit - ! Das Schöne dabei ist: Ein Diseur kann niemals zu alt für seinen Beruf sein. Er wird in der Regel im Laufe der Zeit immer besser, wenn er das Erlebte begreift und bereit ist aus ihm zu schöpfen. Meistens muss er allerdings auch seine Koffer alleine schleppen und sich selber schminken. Er ist nun mal kein Popstar, aber er will auch keiner sein !!! (Meine eigene Definition, in Anlehnung an die von Christine Ehlert)

Wer und was mir am Herzen liegt

Es gibt so viel zu erleben, vorzuleben, nachzuleben, zu ├╝berleben und so viel, was man lieber nicht erlebt. Die Welt ist voll von guten Texten die davon erz├Ąhlen.

Und es gibt, finde ich, nichts sch├Âneres auf der B├╝hne, als einen guten Text mit einer guten Musik zu gestalten und dieses Erlebnis mit einem Publikum zu teilen. Ich empfinde es als ein Geschenk f├╝r mich, dass ich das kann und darf.

Inhalt abgleichen